Organisme de formation agréé par arrêté ministériel du 10.08.2016

« Zrëck op d'Lëscht
Dr. Martine Hoffmann
Psychotherapeut

  • Mäi Profil
    Affichéierten Numm
    Dr. Martine Hoffmann
    Status
    Psychotherapeut
    Berusftyp
    Ugestallt
    Finanziell Participatioun
    Nët rembourseiert
    Sproochen
    Lëtzebuergesch, Franseisch, Däitsch, Englesch
    Akzepteieren Stagiaren
    Bachelor an der Psychologie, Master an der Psychologie, Doktorat an der Psychologie, Mat Psychologie-Diplom
    Aarbechts Method
    "Die Forschung aus dem Labor in die Praxis bringen"

    Die Arbeitsweise der Cellule de Recherche bedient sich eines interdisziplinären und multiperspektivischen Ansatzes. Die Vernetzung zwischen Wissenschaft und Praxis sowie die Anwendung der Forschungsergebnisse im realen Praxisgeschehen stehen dabei im Mittelpunkt. Die Wahl der Methoden basiert auf der jeweiligen Fragestellung (v.a. interventionsbasierte Evaluationsstudien), die quantitative als auch qualitative Methoden empirischer Forschung umschließen.
    Interventionsforschung stellt einen Arbeitsschwerpunkt der Cellule de Recherche dar. Sie
    leistet praxisorientierte Forschung und beschäftigt sich mit der
    Entwicklung, Durchführung und Evaluation von zielgruppen- und
    setting-orientierten Interventionen zur Gesundheitsförderung.
    working-method
    Iwwert mech
    Iwwert mech / Bio
    Dr. rer. nat. Martine Hoffmann, Head of research, is clinical
    psychologist and researcher, registered psychotherapist (Reg.
    2017.10.031/PSYCHO) and former lecturer at the University of Luxembourg.
    Before joining RBS in 2011, she was involved in various international
    scientific projects at the University of Luxembourg covering the fields
    of psycho oncology, psycho gerontology, life-span development as well as
    technology and ageing. As a psychotherapist she is qualified, inter
    alia, in systemic family counseling, Ericksonian hypnosis (IMHEL) and
    Neurofeedback (DGBfb) and is actively involved in intervention research
    studies. Moreover, she is editor in chief of the magazine angewandte Forschung, authored and co-authored several books, chapters and scientific articles including “Grenzenlos emotional”, “Doch nicht unser Kind – Unterstützung für Eltern krebskranker Kinder”, “Onkologie interdisziplinär”, “Mortalitätssalienz und Angstbewältigung im Kontext einer Krebserkrankung”, “Psychologie in Luxemburg – Ein Handbuch”, “Handbuch der sozialen und erzieherischen Arbeit in Luxemburg”
    description
  • Fachgebiet
    Zielgruppen
    Erwuessener
    Grond vun der Berodung
    Ängscht, Depressiounen, Trauer a Verloscht, Trauma, Kognitiv Steierung, Anerer
    Typ vun Therapie / Ausbildung
    Systemesch Behandlung, Biofeedback, Hypnose, Entspannungstherapie

  • Plang
    Institutioun 1
    Institutioun 1
    RBS Center fir Altersfroen
    Adresse 1
    20 rue de Contern L-5955 Itzig
    Tel 1
    +352 360 478-1

  • Kontakt Formulär

Copyright © SLP - project by Addedsense - photo credits